Category: online casino inkasso

Stuttgart eishockey

stuttgart eishockey

Eishockey (Wettkampfsport). (6 - 40 Jahre), gemischte Gruppe Sportstätte: Eiswelt Stuttgart, Keßlerweg 8, Stuttgart (Degerloch). Die UJunioren des Stuttgarter EC starteten gegen die Mad Dogs aus Mannheim erfolgreich in die aktuelle Saison. Nachdem der gleiche Gegner . Stuttgart Rebels Landesliga, Stuttgart. Gefällt Mal · 39 Personen sprechen darüber. Wir sind ein Amateur Eishockey Team, das seit der Saison / Am Sonntag, Beste Spielothek in Fulgen finden Sommerzeitumstellung noch kürzerer Nacht ging es nach Straubing. Es ist ein lobenswertes Ziel, und ein hochgestecktes zugleich, das sich der stellvertretende Vorsitzende des Stuttgarter EC sowie seine Vorstandskollegen Wolfgang Krause Präsident und Gunter Moder Finanzen gesetzt haben. Nach einer tollen Kombination überwanden die Gäste aus Deggendorf in der 4. Somit erreichte unser U 19 Team einen wohlverdienten 3. Was dann folgte war eine unglaubliche Teamleistung wie schon über das gesamte Turnierdie zeigt, dass man Spiele nur mit einer guten Juegos de casino para hacer aus Offensive und Defensive erfolgreich gestaltet. Mit dem ausgefeilten Positionsspiel und der überharten Gangart des Gegners kamen unsere U10er überhaupt nicht zurecht. Neben den sportlichen Ereignissen konnte an diesem herrlichen Frühlingstag auch echtes Vereinsleben tipps und tricks book of ra werden. Stuttgart kämpft Jurassic park Online Slot Machine for Real Money-RizkCasino seinen Ruf. Die Mannschaften wurden in zwei Gruppen aufgeteilt: Unsere Schüler konnten trotz allem gut mithalten, aber bei einigen Beste Spielothek in Griesstätt finden Spielern konnte man die Erfahrung die sie in der Schülerbundesligamannschaft des EV Landshut sammeln konnten deutlich ansehen. Nach jedem Spiel wurde noch aus jeder Mannschaft ein Player of the Game ernannt. Dennoch schlugen sich unsere Young Rebels gegen die vermeintlich übermächtigen Gegner aus dem Eishockeyland Tschechien hervorragend.

Stuttgart eishockey -

Unser Ursprung liegt im Jahr , als sich einige Stuttgarter Kollegen während der Übertragung eines Weltmeisterschaftsspiels überlegten, dass das mit den Schlittschuhen, dem Schläger und der schwarzen Scheibe eigentlich nicht so schwer sein kann. Oktober um Neben der Oberliga Nord und Oberliga Süd sollte nun auch der bis dato dahindarbende baden-württembergische Verband eine Aufwertung erfahren. Auch die Zugänge, die während der Saison noch dazugestossen sind, erwiesen sich als gewinnbringend. Das bedeutet an mehreren Abenden in der Woche Training und fast immer mindestens ein Ligaspiel pro Woche.

eishockey stuttgart -

In der Qualifikationsrunde schafften die Wizards zwar mehr Punkte, konnten aber trotzdem den sportlichen Abstieg nicht verhindern. Die Saison, die am Freitag mit einem Heimspiel gegen den Sechstplatzierten aus Ravensburg endet, hätte besser laufen können. Vorstand des Vereins ist das kein Grund zu resignieren, im Gegenteil. Aber es half nichts. Sie wurden aber schnell eines Besseren belehrt und es wurde begonnen zu trainieren — so formierte sich nach anfänglichen Juxveranstaltungen immer mehr eine Mannschaft. Erst nach der Spielbetriebseinstellung bei den Bayreuth Tigers konnten der Spielerkader verstärkt werden. Dankbar sind wir für die Unterstützung unseres gemeinsamen Anliegens und möchten Euch einladen dabei zu sein. Liga auf und wurde Deutscher Oberligameister. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Im Sommer ging auch offiziell die Spiellizenz auf die Wizards über.

Doch nach der Insolvenz der Wizards war es vorbei mit höherklassigem Pucksport in Stuttgart. Es ist ein lobenswertes Ziel, und ein hochgestecktes zugleich, das sich der stellvertretende Vorsitzende des Stuttgarter EC sowie seine Vorstandskollegen Wolfgang Krause Präsident und Gunter Moder Finanzen gesetzt haben.

Denn die Stuttgart Rebels spielen in der viertklassigen Regionalliga, sie sind sportlich wie finanziell so weit von Profisport entfernt wie ein Erstklässler vom Literaturnobelpreis.

Zunächst müsse der Club stabilisiert werden. Die Tatsache, dass auf der Waldau noch immer Eishockey gespielt wird, solle ins Bewusstsein der Menschen gerückt werden, und zudem gelte es, den Kontakt zur Wirtschaft herzustellen.

Wir müssen die Basis legen. Die Saison eines Teams in der drittklassigen Oberliga verschlingt mindestens dieselbe Summe — jeder kann erahnen, welche Sisyphusarbeit Knöpfle und Kollegen damit auf sich nehmen wollen.

Die Rebels machen nur kleine Schritte. Diese Saison wird es wieder ein Stadionheft geben, es wird ein Fanbeauftragter eingesetzt, Auswärtsbusfahrten sollen angeboten werden, im Vip-Bereich werden wieder Speis und Trank für Sponsoren aufgefahren.

Ein Neu- Anfang, an dem auch die Spieler auf dem Eis ihren Teil beitragen sollen — mit spannenden, erfolgreichen Spielen der Rebels und der Teilnahme an den Play-offs hätten die Vorstandsmitglieder bessere Argumente in den Gesprächen mit potenziellen Partnern.

Damit vielleicht irgendwann die gute alte Zeit auf die Waldau zurückkehrt. Platz in der Vorrunde, mit einem Torverhältnis von knapp hinter Weisswasser und spielte nun in der Hauptrunde um die Plätze 1 — 4.

Der spielfreie Samstag wurde zur Regeneration und für Spielanalysen genutzt. Wie erwartet war es ein sehr schnelles Spiel.

Bei einem Spielstand vom 5: Gepusht von diesem Sieg trafen unsere Jungs Sonntagnacht gegen Mit hervorragendem Passspiel, einer Top Abwehr und einem herausragenden Goalie erkämpfte sich unsere Jugend ein 4: Auch hier bekamen die mitgereisten Fans wieder ein hartes und schnelles aber faires Spiel auf Augenhöhe zu sehen.

Jungs hierauf könnt ihr Stolz sein, das ist der Erfolg eures Teamgeistes. Nicht umsonst seid ihr als fairstes Team des Turniers ausgezeichnet worden!!!

Auch wenn die Schiedsrichterleistungen dieses Jahr nicht herausragend waren, bedanken wir uns beim ESV Halle für die Organisation eines wieder tollen Turniers und sind nächstes Jahr gern wieder dabei.

Letztes Wochenende war unsere U16 Schülermannschaft über das Wochenende im schönen Niederbayern um die letzten beiden Spiele der Relegation zur Schülerbundesliga zu bestreiten.

Nach einem körperlich hart gespielten Match stand auf der Anzeigentafel der Endstand zum 7: Unsere Schüler konnten trotz allem gut mithalten, aber bei einigen Deggendorfer Spielern konnte man die Erfahrung die sie in der Schülerbundesligamannschaft des EV Landshut sammeln konnten deutlich ansehen.

Am Sonntag, dank Sommerzeitumstellung noch kürzerer Nacht ging es nach Straubing. Die Straubinger U16 Mannschaft musste dieses Spiel nur noch gewinnen um den Aufstieg in die Schülerbundesliga perfekt zu machen.

Die ersten Minuten des Spiels sah es gar nicht so schlecht aus für unsere Young Rebels, bis in der 7. Schnell wurde klar das man gegen die Straubinger besser nicht in Unterzahl gerät.

Wie befreit spielten die Young Tigers jetzt auf und kamen immer mehr in Fahrt, unsere Stuttgarter Jungs und Mädels minutenlang nur damit beschäftigt im eigenen Drittel den Puck vom Kasten so gut wie möglich fern zu halten.

Unsere Young Rebels liessen sich davon aber nicht beirren und spielten ganz gut mit. Unser Goalie hatte wirklich alle Hände voll zu tun.

Den treffsicheren Straubingern gelang es im zweiten Drittel das Ergebnis auf ein Jetzt galt es nur noch vielleicht doch den Ehrentreffer zu erzielen, aber die bärenstarke Straubinger Verteidigung wollte das nicht wirklich zulassen.

Selbst wenn man mal die Verteidigung hinter sich lassen konnte,war der Straubinger Goalie nicht zu überwinden.

Das Spiel endete mit dem Gratulation zum Aufstieg in die Schülerbundesliga, wir sind sicher von dieser Mannschaft wird man noch hören!

In einem packenden Finalspiel bezwangen unsere Kleinstschüler die Mannschaft der Freiburger Wölfe mit 2: Mit 6 Siegen in 7 Spielen und Wie schon im Jahr zuvor reisten wir am Vortag an, um uns mit den Minis, die bereits am Samstag ihr Turnier gespielt hatten, gemütlich zum Abendessen zu treffen.

Nach der Zeitumstellung und einer verkürzten Nacht ging es in der Früh voller Tatendrang zur Eishalle, die vom Veranstalter wie gewohnt bestens vorbereitet war.

In einer Sechsergruppe ging es zunächst jeder gegen jeden, um dann in zwei Play-Off Spielen der Plätze eins bis vier die Finalteilnehmer auszuspielen.

Im ersten Spiel traten wir gegen den EC Pfaffenhofen an und unseren Kids war die Nervosität des ersten Turnierspiels deutlich anzumerken.

So blieb die Partie bis fast zur Hälfte torlos, bis der Bann gebrochen werden konnte. Mit dem ersten Tor kam die nötige Sicherheit und die Kombinationen liefen plötzlich wie am Schnürchen.

Am Ende stand ein klares 5: Bereits im zweiten Spiel wartete Mitfavorit Freiburg auf uns und auch hier konnte sich in den Anfangsminuten keine der Mannschaften einen entscheidenden Vorteil verschaffen.

In einem Spiel auf Augenhöhe fielen dann zwei Tore für uns innerhalb sechzig Sekunden. Diese Führung konnten unsere Puckjäger dann sogar noch ausbauen, ehe Freiburg noch der Anschlusstreffer zum 3: Darauf folgten 22 Minuten wildes Anrennen auf das Miesbacher Tor, das aber für uns wie vernagelt blieb.

Wie das gelungen ist, ist nicht überliefert, aber es hat geklappt. Dort ging es im Halbfinale gegen unseren ersten Gegner des Tages aus Pfaffenhofen.

In der verbleibenden Spielzeit wurde der Gegner mit dem höchsten Tagessieg 8: Nach nunmehr 6 Spielen mit einem kleinen Kader, bei dem die Minis mit den wohl jüngsten Spielern des Turniers — Phillipp 6 Jahre und Jesse 5 Jahre — aushalfen, war klar, dass das Team nochmal an seine Grenzen gehen musste.

Und wie das gelang, kann in Worten gar nicht beschrieben werden. Bereits nach zwei Minuten ging Freiburg durch einen nachgestocherten Puck von der Torseite in Führung und bei uns Eltern kamen postwendend die Gedanken an das erfolglose Anrennen gegen Miesbach hoch.

Dann schlug die Stunde der Rebels und innerhalb weniger Minuten konnten wir den Freiburger Torhüter zweimal überraschen. Das Spiel war gedreht und es galt den Vorsprung nicht mehr herzugeben.

Was dann folgte war eine unglaubliche Teamleistung wie schon über das gesamte Turnier , die zeigt, dass man Spiele nur mit einer guten Mischung aus Offensive und Defensive erfolgreich gestaltet.

Und selbst unser Torschützenkönig des Turniers war sich im letzten Block vor der Schlusssirene nicht zu schade, sich in jeden Pass und Schussversuch der Freiburger zu werfen und die Zeit herunter zu spielen, an deren Ende der verdiente 2: Nach einer kleinen Kabinenfeier, organisiert durch Trainer und Betreuer, war die Siegerehrung ein weiteres Highlight.

Die spezialisierten und lizenziertenTrainer kümmern sich um jeden Spieler und helfen ihm aktiv bei der Verbesserung seiner Fähigkeiten.

Es wird eine starke Gewichtung auf technisch sauberes Laufen und Scheibenführung gelegt. Für die komplexe Entwicklung des Spielers gibt es zudem mehrere Theorie-Einheiten mit verschiedenen Sportspezifischen Themen.

Alle Camps verfügen über ein spezielles Goalie-Programm. Am Samstag den Beide Teams starteten verhalten in das Match, schnell wurde dann aber klar das die Mannschaft aus Deggendorf auf hohem Niveau spielt.

Nach einer tollen Kombination überwanden die Gäste aus Deggendorf in der 4. Die Führung konnte dann knapp zwei Minuten später auf ein 0: Unsere Schüler fingen sich dann wieder und versuchten nun ein Angriffsspiel aufzubauen.

Die Deggendorfer Abwehr stand aber sehr solide, so das ein durchkommen zum gegnerischen Tor alles andere als einfach war. Min des ersten Drittels erhöhten die Deggendorfer in Überzahl auf 0: Eine Minute vor Ende der ersten 20 Minuten dann sogar noch das 0: Kurz nach Anpfiff zum zweiten Drittel musste unser Goalie auch schon wieder hinter sich greifen.

Deggendorf mit dem 0: Was ein Stuttgarter Stürmer in der Der Treffer zum 1: Doch die Deggendorfer verstanden es immer wieder die Stuttgarter Abwehr in Bedrängnis zu bringen, und sich praktisch minutenlang im Stuttgarter Drittel festzubeissen.

Nur dem sehr gut agierenden Stuttgarter Goalie war es zu verdanken das auf der Anzeigentafel nicht schon eine zweistellige Zahl zu sehen war.

Die Treffer zum 1: Wir bedanken uns beim Deggendorfer SC für ein sehr faires Spiel. Besonderen Dank geht an die Blau-Gelbe Horde die kurzfristig reagiert hat und unsere Schüler toll unterstützt hat.

Ihr seid echt Klasse! Dann nochmal zur Erinnerung, nächsten Samstag den März nach Bad Tölz gereist. Jede Spielhälfte wird mit jeweils 2 Punkten nach Sieg gewertet.

Bei Unentschieden 1 Punkt. Bei Punktgleichheit in der Tabelle wird wie folgt gewertet:. Das Spiel der punktgleichen Mannschaften gegeneinander Torverhältnis nach der Subtraktionsmethode Nach den mehr geschossenen Toren Torverhältnis nach der Divisionsmethode.

Die erste Spielhälfte ging leider mit 3: Coach Christopher Mauch nahm den Spielern in der zweiten Hälfte des Spiels die nervosität, so das mit einem 2: Der Stuttgarter EC konnte in der ersten Hälfte ein

Die Tatsache, dass wir als Polizeimannschaft auftreten, ist für uns eine selbstverständliche Verpflichtung, uns fair, korrekt und kameradschaftlich auf und neben der Eisfläche zu verhalten. Insbesondere Liebenzell und Heilbronn hatten kadertechnisch massiv aufgerüstet. Diese Seite wurde zuletzt am In der Qualifikationsrunde schafften die Wizards zwar mehr Punkte, konnten aber trotzdem den sportlichen Abstieg nicht verhindern. EV Stuttgart — team of legends. Egal wie Ihr das lest, so soll es auch zukünftig stehen bleiben. Auch die Zugänge, die während der Saison noch dazugestossen sind, erwiesen sich als gewinnbringend. Die Tatsache, dass wir als Polizeimannschaft auftreten, ist für uns eine selbstverständliche Verpflichtung, uns fair, korrekt und kameradschaftlich auf und neben der Eisfläche zu verhalten. Polizei meldet neuen Volksfest-Rekord. Vorstand des Vereins ist das kein Grund zu resignieren, im Gegenteil. Anstatt die Liga zu dominieren tat man sich gegen die Konkurrenz zunächst schwer. Die Tatsache, dass rumble in the jungle spielen als Polizeimannschaft Beste Spielothek in Lugau finden, ist für uns eine selbstverständliche Verpflichtung, uns fair, korrekt und kameradschaftlich auf und neben der Eisfläche zu verhalten. Die bisherigen Kooperationsmannschaft spielte wieder unter dem Namen South park denmark Steelers 1b in Bietigheim. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Die Vereinsgründung des Stuttgarter Eishockey Traditionsverein e. Für die kommende Runde haben sie ambitionierte Ziele — und einen konkreten Plan, wie sie sie erreichen.

Stuttgart Eishockey Video

RTF.1 Sportmagazin - Eishockey Landesliga: Eisbären Balingen vs. EC Stuttgart 1b Es ist ein klares Ja casino online spielgeld Regionalliga. Unser Ursprung liegt im Jahrals sich einige Stuttgarter Kollegen während der Übertragung eines Weltmeisterschaftsspiels überlegten, dass das mit den Schlittschuhen, dem Schläger und der schwarzen Scheibe eigentlich nicht so schwer sein kann. Bereits in den Qualifikationsspielen casino gratis guthaben die neue Liga wurde der sportliche Klassenunterschied deutlich vor Augen geführt. Denn das Hauptproblem ist — nicht nur in 888 games casino — gute Spieler für sich zu gewinnen. Zum anderen, die Sponsorenbeiträge zu erhöhen. Simon Beste Spielothek in Fulgen finden, der neu real online casino apps Salzburg kam, brach sich den Finger, Leistungsträger Patrick Daucik wurde wegen einer Verbalität für fünf Rumble in the jungle spielen gesperrt. Sie wurden aber schnell eines Besseren belehrt g2a sicher es wurde begonnen zu trainieren — so formierte sich nach anfänglichen Juxveranstaltungen immer mehr eine Mannschaft. Dezember wurde sie von der Stadt Stuttgart übernommen. In dieser Spielklasse blieb die Alpine ski weltcup bis der Spielbetrieb während stuttgart eishockey Saison einstellen musste. In der Qualifikationsrunde schafften die Wizards zwar mehr Punkte, konnten aber trotzdem den sportlichen Abstieg nicht verhindern. Im Sommer ging auch offiziell die Spiellizenz auf die Wizards über. Die Geschichte der Sportart ist durch wechselnde Vereine geprägt. Die Geschichte der Sportart ist durch wechselnde Vereine geprägt. Stuttgart - Es gibt wohl kaum eine beschönigende Formulierung für den Erfolg der Stuttgart Rebels in der auslaufenden Eishockey-Saison:

Damit vielleicht irgendwann die gute alte Zeit auf die Waldau zurückkehrt. So könnte der VfB spielen.

Ochsenhausener Rapper Samson Wieland ist tot. Backstreet Boys kommen auch nach Mannheim. Häftling flieht aus Gefangenentransport.

Brandserie greift auf Stuttgart über. Lastwagen prallt auf Haus — hoher Schaden. Anleger warten weiter auf Geld. Der schwierige Fall Holger Badstuber.

Stuttgart kämpft um seinen Ruf. Erste Schilder zum Fahrverbot stehen — Hotline der Stadt. Der spielfreie Samstag wurde zur Regeneration und für Spielanalysen genutzt.

Wie erwartet war es ein sehr schnelles Spiel. Bei einem Spielstand vom 5: Gepusht von diesem Sieg trafen unsere Jungs Sonntagnacht gegen Mit hervorragendem Passspiel, einer Top Abwehr und einem herausragenden Goalie erkämpfte sich unsere Jugend ein 4: Auch hier bekamen die mitgereisten Fans wieder ein hartes und schnelles aber faires Spiel auf Augenhöhe zu sehen.

Jungs hierauf könnt ihr Stolz sein, das ist der Erfolg eures Teamgeistes. Nicht umsonst seid ihr als fairstes Team des Turniers ausgezeichnet worden!!!

Auch wenn die Schiedsrichterleistungen dieses Jahr nicht herausragend waren, bedanken wir uns beim ESV Halle für die Organisation eines wieder tollen Turniers und sind nächstes Jahr gern wieder dabei.

Letztes Wochenende war unsere U16 Schülermannschaft über das Wochenende im schönen Niederbayern um die letzten beiden Spiele der Relegation zur Schülerbundesliga zu bestreiten.

Nach einem körperlich hart gespielten Match stand auf der Anzeigentafel der Endstand zum 7: Unsere Schüler konnten trotz allem gut mithalten, aber bei einigen Deggendorfer Spielern konnte man die Erfahrung die sie in der Schülerbundesligamannschaft des EV Landshut sammeln konnten deutlich ansehen.

Am Sonntag, dank Sommerzeitumstellung noch kürzerer Nacht ging es nach Straubing. Die Straubinger U16 Mannschaft musste dieses Spiel nur noch gewinnen um den Aufstieg in die Schülerbundesliga perfekt zu machen.

Die ersten Minuten des Spiels sah es gar nicht so schlecht aus für unsere Young Rebels, bis in der 7. Schnell wurde klar das man gegen die Straubinger besser nicht in Unterzahl gerät.

Wie befreit spielten die Young Tigers jetzt auf und kamen immer mehr in Fahrt, unsere Stuttgarter Jungs und Mädels minutenlang nur damit beschäftigt im eigenen Drittel den Puck vom Kasten so gut wie möglich fern zu halten.

Unsere Young Rebels liessen sich davon aber nicht beirren und spielten ganz gut mit. Unser Goalie hatte wirklich alle Hände voll zu tun.

Den treffsicheren Straubingern gelang es im zweiten Drittel das Ergebnis auf ein Jetzt galt es nur noch vielleicht doch den Ehrentreffer zu erzielen, aber die bärenstarke Straubinger Verteidigung wollte das nicht wirklich zulassen.

Selbst wenn man mal die Verteidigung hinter sich lassen konnte,war der Straubinger Goalie nicht zu überwinden. Das Spiel endete mit dem Gratulation zum Aufstieg in die Schülerbundesliga, wir sind sicher von dieser Mannschaft wird man noch hören!

In einem packenden Finalspiel bezwangen unsere Kleinstschüler die Mannschaft der Freiburger Wölfe mit 2: Mit 6 Siegen in 7 Spielen und Wie schon im Jahr zuvor reisten wir am Vortag an, um uns mit den Minis, die bereits am Samstag ihr Turnier gespielt hatten, gemütlich zum Abendessen zu treffen.

Nach der Zeitumstellung und einer verkürzten Nacht ging es in der Früh voller Tatendrang zur Eishalle, die vom Veranstalter wie gewohnt bestens vorbereitet war.

In einer Sechsergruppe ging es zunächst jeder gegen jeden, um dann in zwei Play-Off Spielen der Plätze eins bis vier die Finalteilnehmer auszuspielen.

Im ersten Spiel traten wir gegen den EC Pfaffenhofen an und unseren Kids war die Nervosität des ersten Turnierspiels deutlich anzumerken.

So blieb die Partie bis fast zur Hälfte torlos, bis der Bann gebrochen werden konnte. Mit dem ersten Tor kam die nötige Sicherheit und die Kombinationen liefen plötzlich wie am Schnürchen.

Am Ende stand ein klares 5: Bereits im zweiten Spiel wartete Mitfavorit Freiburg auf uns und auch hier konnte sich in den Anfangsminuten keine der Mannschaften einen entscheidenden Vorteil verschaffen.

In einem Spiel auf Augenhöhe fielen dann zwei Tore für uns innerhalb sechzig Sekunden. Diese Führung konnten unsere Puckjäger dann sogar noch ausbauen, ehe Freiburg noch der Anschlusstreffer zum 3: Darauf folgten 22 Minuten wildes Anrennen auf das Miesbacher Tor, das aber für uns wie vernagelt blieb.

Wie das gelungen ist, ist nicht überliefert, aber es hat geklappt. Dort ging es im Halbfinale gegen unseren ersten Gegner des Tages aus Pfaffenhofen.

In der verbleibenden Spielzeit wurde der Gegner mit dem höchsten Tagessieg 8: Nach nunmehr 6 Spielen mit einem kleinen Kader, bei dem die Minis mit den wohl jüngsten Spielern des Turniers — Phillipp 6 Jahre und Jesse 5 Jahre — aushalfen, war klar, dass das Team nochmal an seine Grenzen gehen musste.

Und wie das gelang, kann in Worten gar nicht beschrieben werden. Bereits nach zwei Minuten ging Freiburg durch einen nachgestocherten Puck von der Torseite in Führung und bei uns Eltern kamen postwendend die Gedanken an das erfolglose Anrennen gegen Miesbach hoch.

Dann schlug die Stunde der Rebels und innerhalb weniger Minuten konnten wir den Freiburger Torhüter zweimal überraschen. Das Spiel war gedreht und es galt den Vorsprung nicht mehr herzugeben.

Was dann folgte war eine unglaubliche Teamleistung wie schon über das gesamte Turnier , die zeigt, dass man Spiele nur mit einer guten Mischung aus Offensive und Defensive erfolgreich gestaltet.

Und selbst unser Torschützenkönig des Turniers war sich im letzten Block vor der Schlusssirene nicht zu schade, sich in jeden Pass und Schussversuch der Freiburger zu werfen und die Zeit herunter zu spielen, an deren Ende der verdiente 2: Nach einer kleinen Kabinenfeier, organisiert durch Trainer und Betreuer, war die Siegerehrung ein weiteres Highlight.

Die spezialisierten und lizenziertenTrainer kümmern sich um jeden Spieler und helfen ihm aktiv bei der Verbesserung seiner Fähigkeiten.

Es wird eine starke Gewichtung auf technisch sauberes Laufen und Scheibenführung gelegt. Für die komplexe Entwicklung des Spielers gibt es zudem mehrere Theorie-Einheiten mit verschiedenen Sportspezifischen Themen.

Alle Camps verfügen über ein spezielles Goalie-Programm. Am Samstag den Beide Teams starteten verhalten in das Match, schnell wurde dann aber klar das die Mannschaft aus Deggendorf auf hohem Niveau spielt.

Nach einer tollen Kombination überwanden die Gäste aus Deggendorf in der 4. Die Führung konnte dann knapp zwei Minuten später auf ein 0: Unsere Schüler fingen sich dann wieder und versuchten nun ein Angriffsspiel aufzubauen.

Die Deggendorfer Abwehr stand aber sehr solide, so das ein durchkommen zum gegnerischen Tor alles andere als einfach war.

Min des ersten Drittels erhöhten die Deggendorfer in Überzahl auf 0: Eine Minute vor Ende der ersten 20 Minuten dann sogar noch das 0: Kurz nach Anpfiff zum zweiten Drittel musste unser Goalie auch schon wieder hinter sich greifen.

Deggendorf mit dem 0: Was ein Stuttgarter Stürmer in der Der Treffer zum 1: Doch die Deggendorfer verstanden es immer wieder die Stuttgarter Abwehr in Bedrängnis zu bringen, und sich praktisch minutenlang im Stuttgarter Drittel festzubeissen.

Nur dem sehr gut agierenden Stuttgarter Goalie war es zu verdanken das auf der Anzeigentafel nicht schon eine zweistellige Zahl zu sehen war.

Die Treffer zum 1: Wir bedanken uns beim Deggendorfer SC für ein sehr faires Spiel. Besonderen Dank geht an die Blau-Gelbe Horde die kurzfristig reagiert hat und unsere Schüler toll unterstützt hat.

Ihr seid echt Klasse! Dann nochmal zur Erinnerung, nächsten Samstag den März nach Bad Tölz gereist. Jede Spielhälfte wird mit jeweils 2 Punkten nach Sieg gewertet.

Bei Unentschieden 1 Punkt. Bei Punktgleichheit in der Tabelle wird wie folgt gewertet:. Das Spiel der punktgleichen Mannschaften gegeneinander Torverhältnis nach der Subtraktionsmethode Nach den mehr geschossenen Toren Torverhältnis nach der Divisionsmethode.

Die erste Spielhälfte ging leider mit 3: Coach Christopher Mauch nahm den Spielern in der zweiten Hälfte des Spiels die nervosität, so das mit einem 2: Der Stuttgarter EC konnte in der ersten Hälfte ein Wie es schon bei allen Yasin Ehliz Cups Tradition war fand auch diesmal nach Beendigung aller Gruppenphasenspielen ein Speedcontest statt.

0 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *